Das sind wir

Herzlich Willkommen

bei der

Freimaurer-Loge „Aquarius“ e.V. in Freiburg i. Brsg.                         kosmopolitisch – humanitär – zukunftsorientiert

Ein Ort, bzw. eine Gemeinschaft «freier Männer von gutem Ruf»                            Zuhause in Südbaden | Region Südschwarzwald/Oberrhein und Elsass

 

In der Loge Aquarius treffen Tradition und Moderne zusammen.

Es ist uns ein Rückzugsort aus dem hektischen Alltag – eine „Agora“ des Denkens und Diskurs. Hier treffen sich  traditionsbewusste und vorwärtsorientierte Menschen unterschiedlichster Herkunft, Prägung, Religion, Bildung, Profession, Alter und Lebenserfahrung etc.  –  Die Vielfältigkeit macht uns aus.

In besonderer und inspirierender Weise pflegen wir das Jahrhunderte alte Brauchtum der Freimaurerei, deren Philosophie, Symbolik, Aufklärung sowie den damit im Zusammenhang stehenden Humanismus und kultivieren das Netzwerk der „weltumspannenden Bruderkette“. Hier treffen sich Menschen, die sich im „normalen Leben“ vielleicht nie begegnet wären – selbstverständlich kommen auch oft unsere Frauen und zu vielen geselligen Anlässen,  auch unsere Kinder hinzu.

Freie Meinungsäußerung und das Begegnen auf „Augenhöhe“ sind uns sehr wichtig. Wir treffen uns daher im geschützten Rahmen der Loge. Sie ist ist Zentrum geistiger Arbeit, Stätte der Begegnung und Ort ernster Besinnung und egal welchen Stand der Einzelne im profanen Leben hat, wir hören uns gegenseitig zu – Jeder lernt von Jedem.

Diskurs, Denkanstöße und Impulsvorträge zu verschiedensten Themen sowie die Akzeptanz mannigfaltiger Denk- und Sichtweisen und auch mal die Vogelperspektive einzunehmen, ist wichtiger Bestandteil unserer Treffen – sie halten uns geistig flexibel und lassen uns das „Große Ganze“ erkennen, oder zumindest erahnen. Um dabei nicht einseitig zu werden, halten wir einen regen Kontakt zu Logen aus Nah und Fern. Darüber hinaus besuchen uns regelmäßig Künstler, Autoren, Musiker sowie Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Soziales, mit denen wir z.B. über ihre Profession, ihr Wirken und ihre persönliche Sichtweise bzw. Vision einer Zukunft diskutieren.

Die Vergangenheit wollen wir verstehen, die Gegenwart leben und die Zukunft wollen wir gestalten, denn in der gedenken wir zu leben.

Höchstes Gut sind uns Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Demokratie. Die UN-Menschenrechte, Menschenpflichten, Nachhaltigkeit (wie z.B. die SDGs) und das deutsche Grundgesetz, sind uns beispielhafte Leitlinien.

Freimaurerei ist für uns eine Lebenseinstellung. Sie basiert auf Ethik, Mitmenschlichkeit, Freiheit und freies Denken – Sie ist weder Dogma noch Religion. Für den, der das Wesentliche der freimaurerischen Philosophie begriffen hat, für den ist es ein Weg, oft auch ein sehr langer und mühsamer Weg, zu einem „besseren Menschen“. Die viel zitierten Symbole sind uns dabei hilfreiche Stützen und Zeichen zur steten Erinnerung.

 

 

Wenn Sie über die Webseite hinaus ein Interesse am Thema Freimaurerei und/oder Fragen dazu haben, sprechen Sie uns einfach an – lernen Sie uns direkt und ungefiltert kennen.