Aquarius Geschichte

Etabliert wurde die Loge in der Zeit der „68er“ durch vorwärtsorientierte Brüder im freimaurerischen Meistergrad aus dem Großraum Südbaden/Freiburg, Schweiz und dem Elsass – beurkundet im Jahr 1970 durch die Großloge der A.F.u.A.M.v.D.

Es war eine Zeit des Protests, Studentenbewegungen und des Aufbruchs in eine „moderne Gesellschaft“ sowie Beginn des Zeitalters „Wassermann“ – der Logen-Name „Aquarius“ lag nahe. Er steht uns symbolisch für „Aufbruch“ und für ein „Weiterdenken„; für eine Zukunft und Lebensraum kommender Generationen.


Allgemeines zu Wassermann
(Tierkreiszeichen)

Weiterführende Infos auf Wikipedia

.